Marduk

Vor einigen Tagen hatte ich ja den Gott Marduk angesprochen.

 

Was interessant ist, das heutzutage sowohl eine schwedische Rockband seinen Namen trägt als auch Firmen oder etwaige Nachnamen.

Übrigens das wusste ich auch noch nicht…   :-)

Wobei, ich kann nicht sagen warum die Rockband Marduk in Verbindung mit ihren ziemlich düsteren Songtexten bringt.

Vielleicht lässt sich das hiermit erklären:

 

In den Spätschriften des alten Testaments (Apokryphen), Stücke zu Daniel 2,1-21 und Buch Baruch 6,41, wird Marduk Bel/Bēl genannt. Die Bezeichnung Beelzebub kommt jedoch von dem Gott Baal Sebul, der später Beelsebul gelesen wurde und volksetymologisch zu Beelzebub geformt wurde.

Unter anderem ist er ein Dämon der christlichen Mythologie und im Volksmund ein Synonym für den Teufel und in einigen Regionen ist Beelzebub sogar der übliche Name des Knecht Ruprecht.

 

Quelle: Ausschnitte aus Wikipedia

 

Kopfschüttel ...wie verschieden doch dieser Name aufgefasst wird und dabei ist er ein Weltenschöpfer der sumerisch/babylonischen Mythologie, der die Chaosschlange Tiamat in zwei Hälften schlug.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mitglied bei twago